Aktuelles
17. Mar

Die elektronische Rechnung

Die Digitalisierung der Geschäftsprozesse macht auch vor der Buchhaltung nicht halt. War es noch vor wenigen Jahren eher eine exotische Variante, Ein- und Ausgangs- rechnungen digital zu versenden oder zu empfangen, ist es mittlerweile in vielen Unternehmen Standard geworden. Mit seinem Schreiben vom 14.11.2014 hat das Bundesministerium der Finanzen einen lang erwarteten Meilenstein bei der Weiterentwicklung der allgemein gültigen Buchführungs- und Aufbewahrungsregeln gesetzt. Die GoBD lösen die bisher gültigen GoBS sowie die GDPdU ab. So nennt das 37 Seiten umfassende BMF-Schreiben neben zahlreichen altbekannten auch einige neue bzw. angepasste Verwaltungsvorschriften. Diese und weitere Vereinfachungen ermöglichen es auch kleineren Firmen, Vorteile zu realisieren. Mit DocuWare sind Sie dafür bestens gerüstet.
Hier finden Sie weitere Informationen:
http://rechnungsaustausch.org/rubrik/einfuehrung.htm

https://www.verband-e-rechnung.org/de/e-rechnung/wissen/fachartikel/427-12-regeln-fuer-den-gobd-konformen-elektronischen-rechnungsaustausch

https://www.verband-e-rechnung.org/de/e-rechnung/wissen/fachartikel/414-gobd-zusammenfassung